Kontakt

Nun also doch: Gotthard Drummer Hena Habegger hört endgültig bei den Schweizer Hard Rock-Veteranen auf. Damals hieß es in einer Nachricht, dass Hena sich auf unbestimmte Zeit aus dem Musik Business zurückziehen wird, da er das zweite mal Vater geworden ist und nicht verpassen möchte, wie seine Kinder aufwachsen. Natürlich eine durchaus nachvollziehbare Aktion. Gleichzeitig hieß es allerdings auch, dass dies definitiv kein endgültiger Abschied von Gotthard sei und er nach seiner Babypause zurückkehren würde.

Nun verkündeten Gotthard via Facebook aber endgültig die Trennung von Schlagzeuger Hena Habegger. Im Facebook Post der Band heißt es “Hena Habegger verlässt GOTTHARD – Die Band gibt Flavio Mezzodi als neuen Schlagzeuger bekannt!
In den letzten zwei Jahren hat Hena keine aktive Rolle als Schlagzeugerin bei GOTTHARD gespielt und so haben sich beide Seiten entschieden, getrennte Wege zu gehen.”

Auch Hena Habegger selbst meldet sich zu Wort:

Während meiner Auszeit wurde mir klar, dass ich mich in Zukunft voll und ganz meiner Familie widmen möchte. Deshalb habe ich die schwere Entscheidung getroffen, die Band zu verlassen. Gotthard braucht einen Schlagzeuger, der sich zu 100% in die Band einbringen kann. Als Vater von zwei kleinen Kindern kann ich dem nicht mehr gerecht werden. Ich wünsche der Band das Allerbeste und danke meinen Bandkollegen für die tollen und unvergesslichen 30 Jahre, die wir zusammen verbringen durften.

Als neuer Schlagzeuger wurde gleichzeitig Flavio Mezzodi, seit 2013 Drummer bei den Landeskollegen Krokus, bestätigt. Er ersetzte Habegger bereits seit er in Babypause gegangen war. Gitarrist Leo Leoni zu Habeggers Austritt:

Wir sind sehr traurig, nach so vielen Jahren ohne Hena weiterzumachen – aber wir respektieren seine Entscheidung. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. Flavio hat in der jüngeren Vergangenheit bereits mehrfach für Hena ausgeholfen. Wir haben schnell gemerkt, dass er sowohl musikalisch als auch persönlich perfekt in die Band passt. Mit Flavio blicken wir nun positiv in die Zukunft!

Und natürlich auch Henas Nachfolger Flavio Mezzodi meldet sich persönlich zu Wort:

Liebe G-Fans! Ich freue mich sehr, das neue Mitglied der G-Familie zu sein und in der kommenden Zeit als Schlagzeuger meinen Teil zum unverwechselbaren Gotthard-Sound beitragen zu können. Ich wünsche Hena und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!