Kontakt

Die norwegische Death Metal Supergroup Insidious Disease hat mit “After Death” seit über 10 Jahren nun wieder ein neues Album angekündigt. Insidious Disease besteht aus aktuellen und ehemaligen Mitgliedern bekannter Metalbands wie Dimmu Borgir, Morgoth, Nile, Susperia und Napalm Death. Zuletzt haben Insidious Disease ihr Album “Shadowcast” im Jahr 2010 über Century Media Records veröffentlicht.

Nun folgt mit “After Death” also das nächste Album der Supergroup, welches am 30. Oktober über Nuclear Blast erscheinen soll. Neben der Ankündigung des neuen Albums hat die Band zudem ein Lyric-Video zum Song “Betrayer” ausgekoppelt.

Frontmann Marc Grewe über den Song:

“Betrayer” tritt sofort ein und hat eine recht bemerkenswerte Hookline und ein Riffing, das einen direkt in die Eier tritt. Wir können es kaum erwarten, diesen Song noch einmal live zu spielen, was wir schon ein paar Mal getan haben und auch wenn die Fans den Song noch nicht kannten, so hat er doch immer eine tolle Resonanz bekommen und die Leute sind ausgeflippt! Textlich handelt es von Dingen, die jeder schon einmal erlebt hat: Von Leuten beschissen/betrogen zu werden, denen man eigentlich einmal voll und ganz vertraut oder die man geliebt hat… das können Partner, Bandkollegen, Freunde oder sogar Familie sein… Es war ein gutes kathartisches Ereignis für mich, als ich diesen Text schrieb… aus diesem Gefühl der totalen Enttäuschung wurde Wut und schließlich ein Song, der all diese Negativität in etwas Positives kristalisierte!

“After Death” Tracklist

  1. Soul Excavation
  2. Betrayer
  3. Divine Fire
  4. Unguided Immortality
  5. Invisible War
  6. Born Into Bondage
  7. Enforcers of the Plague
  8. An End Date For The World
  9. Nefarious Atonement
  10. Secret Sorcery

Insidious Disease – “Betrayer” Lyric-Video