Kontakt

Ein Schritt, den wir persönlich auch nicht nachvollziehen können: Die Rock and Roll Hall of Fame verkündet die Aufnahme von Depeche Mode, Nine Inch Nails und Whitney Houston. Bei allem Respekt: Man soll nicht schlecht über tote Menschen reden, aber warum um alles in der Welt wurde Whitney Houston in die ROCK AND ROLL Hall of Fame aufgenommen? Sie war eine gute Musikerin, keine Frage. Aber mit Rock and Roll hat das rein gar nichts zu tun. Grund genug also, dass sich Judas Priest Gitarrist Richie Faulkner zu Wort meldet.



Anzeige

Judas Priest Gitarrist Richie Faulkner über die Rock and Roll Hall of Fame

Sogar Rapper Notorious B.I.G. wurde bereits in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Die Heavy Metal Legenden Judas Priest, die dieses Jahr übrigens mittlerweile ihr 50-jähriges bestehen feiern, hingegen nicht. Über das Social Media Netzwerk Twitter meldete Richie Faulkner sich nun zu Wort, nachdem ein Fan fragte, wieso Musiker wie der eben genannte Rapper und die oben genannten Künstler in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden, Judas Priest aber nicht? Eine durchaus berechtigte Frage wie wir finden. Richie Faulkner antwortete dem Fan prompt und machte seinem Unmut zurecht Luft:

I’ve said it before but 50 years in and still making music, touring the globe to the best fans in the world is the biggest accolade I can think of. These institutions are founded on what these guys helped create and to not be included is a total joke. I have spoken haha RHRF DOTF

Faulkner entgegnet mit einem riesen Kompliment an alle Priest Fans: „50 Jahre und immer noch Musik zu machen, um die Welt touren mit den besten Fans der Welt, das ist die größte Anerkennung, die ich mir vorstellen kann. […] Hier nicht berücksichtigt zu werden ist ein einziger Witz. […]“. Faulkner spricht uns aus der Seele. Wir halten fest: Judas Priest existieren nun seit einem halben Jahrhundert, touren rund um die Welt, bringen neue Alben auf den Markt, machen seit 50 Jahren besten Heavy Metal und werden immer noch nicht in der Rock and Roll Hall of Fame berücksichtigt? Das ist der endgültige Beweis dafür, dass man die Rock and Roll Hall of Fame nicht ernst nehmen kann.

Glückwunsch an Houston, Notorious B.I.G. & Co. – vielen Dank für den wundervollen Rock and Roll den ihr uns in all den Jahren beschert habt. – Sarkasmus aus – Vielen Dank Richie Faulkner für dieses klasse Statement. Du sprichst uns aus der Seele!

Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API






Anzeige