Kontakt

Kürzlich hat Metal Madness darüber berichtet, wie Rammstein Schlagzeuger Christoph Schneider in einem Podcast über neue Musik sprach. Nun wird das ganze angeblich schon etwas konkreter.

Das aktuelle Rammstein Album, das laut der Band ein unbetiteltes Album ist, erschien erst im Mai 2019. Das war das erste Rammstein Album seit 10 Jahren und nun soll schon wieder neue Musik folgen? Die BILD-Zeitung berichtete nun in einem BILD+ Bericht über drei Hammer für alle Rammstein-Fans. Nach BILD-Informationen soll die Band wieder im gleichen Studio in Frankreich sein, in dem auch das letzte Album aufgenommen wurde. Hier soll aktuell an einer Neuauflage des Albums “Herzeleid” gearbeitet werden, was Rammstein bereits bei Facebook mit einer Blume als Titelbild andeuteten. Diese Blume soll Ähnlichkeit mit dem Album-Cover des Albums “Herzeleid” haben. Veröffentlicht wurde der Langspieler erstmals am 24. September 1995 – also heute vor exakt 25 Jahren. Neben den alt bekannten Songs sollen aber außerdem noch zwei oder drei neue Songs hinzukommen.

So weit, so gut. Das war aber noch nicht alles, woran Rammstein aktuell arbeiten.

Neues Album in Arbeit?

Im selben BILD-Bericht steht außerdem, dass die Jungs für zwei Wochen im Studio sein werden und auch die Arbeiten an einem neuen Album vorangehen sollen. Es wird also allem Anschein nach nicht wieder 10 Jahre dauern, bis sich die Rammstein-Fans über ein neues Album freuen dürfen.

Der dritte Hammer, den BILD in dem Bericht auspackt: Die Band soll aktuell auch an einer Dokumentation über die Bandgeschichte arbeiten, die die gesamte Karriere von den Anfängen bis heute darstellen soll. An dieser Dokumentation soll bereits seit über 2 Jahren gearbeitet werden. Es wurden bereits mehrere Weggefährten interviewt und Material gesichtet. Wann genau die Dokumentation veröffentlicht werden soll, das steht jedoch noch nicht fest.