Kontakt

Die österreichische Thrash Metal Band Silius hat ein neues Album angekündigt. Das neue Album soll „Worship to extinction“ heißen und wird damit Album Nummer 2 und Nachfolger des Langspielers „Hell awakening“, der 2017 veröffentlicht wurde.

Passend dazu enthüllen die Österreicher auch gleich weitere Album Details. Ab dem 28. August soll die neue Platte in den Läden stehen.

Neben dem Release Datum, wurde auch das Artwork, die Tracklist und die neuen Formate enthüllt, auf denen „Worship to extinction“ erscheinen wird.

» Jetzt bei EMP vorbestellen*

„Worship to extinction“ Tracklist

  1. Worship
  2. C.U.L.T
  3. Horrorscopes
  4. Abominate
  5. Lesson in Blood
  6. Dance on your Grave
  7. Venom Baptism
  8. Tripping Balls Out
  9. Evil Inside
  10. Death & Glory
  11. Drowning

Das neue Album wird in folgenden Formaten erhältlich sein:

  • CD
  • Vinyl

Gemischt wurde die geplante Platte im Subsoundstation Studio von Andreas Reinhart. Das Mastering hat Henrik Udd – „Best Producer 2017-Heavy Music Award“-Gewinner – in den Henrik Udd Recording Studios übernommen. Für das Artwork und das Layout ist Giannis Nakos von Remedy Art Design verantwortlich.