Kontakt

Der ehemalige Slipknot Drummer Joey Jordison ist in der vergangenen Nacht im Alter von 46 Jahren verstorben.

Seine Familie bestätigte den Tod des Schlagzeugers gegeüber Billboard.com mit folgenden Worten:

Es bricht uns das Herz, die Neuigkeiten mitteilen zu müssen, dass Joey Jordison, erfolgreicher Drummer, Musiker und Künstler, am 26. Juli friedlich im Schlaf starb. Er war 46. Joeys Tod lässt uns mit leerem Herzen und Gefühlen unbeschreiblicher Trauer zurück (…). Joeys Familie bittet darum, dass Freunde, Fans und Medien verständlicherweise unseren Wunsch nach Privatsphäre und Frieden in dieser unglaublich schweren Zeit respektieren. Die Familie wird einen privaten Trauergottesdienst halten und bittet die Medien und die Öffentlichkeit, ihre Wünsche zu respektieren.

Einige Zeit nach seinem Ausstieg bei Slipknot erklärte der Musiker, dass er sich auf Grund von transveralen Myelitis, einer Form der multiplen Sklerose von der Band getrennt habe. 2018 folgte dann die gute Nachricht, dass er wieder komplett genesen sei.

Nach seiner 18 jährigen Karriere bei Slipknot besetze Jordison unter anderem auch den Platz am Schlagzeug bei den Murderdolls und Scar The Martyr.

Wir wünschen Joeys Familie, seinen Freunden und Bekannten, sowie allen Musikerkollegen ganz viel Kraft und alles erdenklich Gute!

R.I.P. Joey Jordison!