Kontakt
9 / 10 Punkte
Artwork by Gustavo Sazes

Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Label: Records DK

Dauer: 46:32

Release: 31. Oktober 2019

Lineup:

  • Marianna – Vocals
  • Ody – Drums
  • Nick K. – Guitar
  • Jay – Bass

Order Of The Minus Review

Ich muss zu Anfang gestehen, dass ich die Band Project Renegade tatsächlich noch nicht kannte und das, obwohl sie schon mit Bands wie Bullet For My Valentine oder Evanescence auf der Bühne standen und schon für Konzerte mit Within Temptation, Lacuna Coil und Delain gebucht waren (doch dann kam eben diese Plage namens Corona dazwischen). Nach einer Anfrage der griechischen Promotion Firma Angels Pr Music Promotion, habe ich mich näher mit Project Renegade beschäftigt und möchte Angels Pr Music Promotion dafür an dieser Stelle danken. Diese Band nicht zu kennen war in der Tat eine riesen Lücke in meinem Musik-Portfolio.

Nun aber zum Wesentlichen: Order Of The Minus – ein bärenstarkes Album der Griechen. Mit dem Album Order Of The Minus haben Marianna, Ody, Nick und Jay ihr ganzes Potenzial gezeigt. Songs mit Intros, die unter die Haut gehen, ein knallharter Gitarrensound, explodierende Drums, einzigartige Bässe, die einem um die Ohren fliegen und natürlich ganz wichtig: Die unverkennbare Stimme von Marianna. Eine wahre Vorzeige Frontfrau.

Das neue Album der Alternative- / Gothic Metal Band dürfte bei jedem Fan für Furore sorgen. Nach einem unverkennbaren Intro, folgen fantastische Songs mit Dynamik, geilem Groove und breitem Sound. Sowohl die härteren, als auch die etwas softeren Töne wurden mit einzigartigen Songs abgedeckt. Mein Favorit bei den ruhigeren Tönen: Ganz klar der letzte Song Black Mountain. Fast 8 Minuten voller Gefühl und trotzdem eine sagenhafte Genialität. Von der härteren Sorte gefällt mir Liber8 persönlich am Besten.

Kleines Manko aus meiner Sicht: Die Produktion sorgt dafür, dass die Vocals zu sehr in den Vordergrund gerückt werden. Bei der Stimme von Marianna an sich natürlich kein Problem – im Gegenteil: Das Organ ist der Wahnsinn. Was aber eben schade ist, dass dadurch die Instrumente nicht immer ganz zur Geltung kommen. Ein kleinen Minuspunkt gibt es also für die Produkt.

Schlussendlich ist das aber auch der einzige Kritikpunkt, den ich bei diesem Album habe. Mein Fazit ist eindeutig: Ein geniales Album. Alle Bandmitglieder haben ihren Teil dazu beigetragen und für eine knallharte Platte gesorgt, die für Gothic Metal Fans definitiv Favoritenpotenzial hat. Bitte mehr davon, PROJECT RENEGADE!

Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Order Of The Minus Tracklist

  1. The Big Boss
  2. Liber8
  3. Products Of War
  4. The New Joker
  5. In Another Life
  6. The Strain
  7. Respirator
  8. Sylar
  9. A Demon Has Escaped The Triangle
  10. Black Mountain
 

Weitere Infos zum Album

  • Recorded by Dimitris Misirlis
  • Mixed and mastered by Forrester Savell
  • Artwork by Gustavo Sazes